Internetfonds melden sich zurück

18. Mai 2001, 17:47
posten

Schwer gebeutelte Themenfonds haben nach Rückschlägen wieder Aufwind

Wien - Dank der jüngsten Stabilisierung an den internationalen Technologiebörsen konnten auch die stark gebeutelten Themenfonds mit einem Schwerpunkt auf Internet-Aktien in den letzten Wochen wieder verlorenes Terrain gut machen. Allein im April haben die meisten Internet-Fonds mehr als 20 Prozent an Wert gewonnen. Experten der Bank Austria-Fondstochter Capital Invest sprechen von einem Ende der negativen Übertreibungsphase und führen den Stimmungswandel auf die attraktiven Bewertungsniveaus des Sektors zurück. Das deutsche Fondshaus Nordinvest sieht den jüngsten Zinssenkungszyklus der US-Notenbank Fed als Auslöser der Erholung.

Deutlich unter den Höchstständen

Trotz der freundlicheren Stimmung notierten die meisten Papiere aber noch immer deutlich unter ihren Höchstständen vom Vorjahr. So weist der "Capital Invest Internet Stock" (ehemals "Select Internet") der Bank Austria-Gruppe von seinem Start am 6. Dezember 2000 bis Ende April des laufenden Jahres noch immer ein Minus von rund 29 Prozent auf. Unter den größten Einzeltitelpositionen des Fonds finden sich America Online (6,6 Prozent), Cisco (3,7 Prozent) und Oracle (2,0 Prozent). Mehr als die Hälfte des Fondsvolumens entfallen dabei auf nordamerikanische Unternehmen.

US-lastig

Noch US-lastiger zeigen sich die Internetfonds internationaler Investmenthäuser. So ist der "Internet Strategies"-Fonds von Merrill Lynch mit rund 89 Prozent in den USA investiert. Größte Positionen unter den Einzelwerten (Stand: Ultimo 2000) ist auch hier America Online (6,25 Prozent), dicht gefolgt von der einzigen nicht US-amerikanischen Position, der israelischen Check Point Software Technologies (6,24 Prozent).

Der Nordinternet der deutschen Nordinvest ist per Ende April gar zu rund 98 Prozent im US-Raum veranlagt. Angesichts zahlreicher neuer Technologien, wie dem Breitband-Zugang zum Internet, Netz-Anbindungen für Organizer und Handy und den geplanten Internet-Marktplätzen im Business-to-Business-Bereich (B2B) sehen die Experten von Nordinternet auch den weiteren Ausblick des Sektors positiv. (APA)

ZUM THEMA
Fondsabfrage
4500 Fonds per Mausklick
  • Artikelbild
    foto: photodisc
Share if you care.