Wiener Marathon führt bei Öffis zu Behinderungen

20. Mai 2001, 10:42
posten

Straßenbahnlinien 1 und 2 bis zum Nachmittag ganz eingestellt

Wien - Der Marathon am Sonntag führt nicht nur für Autofahrer zu Behinderungen, auch Benutzer der Öffis müssen mit gröberen Einschränkungen rechnen.

Schon ab den frühen Morgenstunden bis etwa 15.00 Uhr wird es bei folgenden Straßenbahn- und Autobuslinien zu Behinderungen kommen:

Kurzführungen und Umleitungen sind bei den Linien
D, J, N, O, 5, 6, 18, 21, 31, 33, 43, 44, 52, 58, 4A, 10A, 11A, 12A, 13A, 14A, 40A, 57A, 59A, 74A, 77A, 83A, 84A, 90A, 91A und 92A notwendig.

Die Linien 1 und 2 sind von Betriebsbeginn bis zum Nachmittag ganz eingestellt. Die Autobuslinie 80A wird ab cirka 8.30 Uhr bis zum Ende der Veranstaltung eingestellt.

Keine Einschränkungen gibt es für U-Bahn-BenutzerInnen. (red)

Share if you care.