Achtung, heiße Ware!

18. Mai 2001, 16:48
posten

Berliner Musikimport: Die Dance-Pop-Spezialisten "Le Hammond Inferno" laden zum Tanz. "Put your MP3 in your underwear! - Heute im Flex

Die Berliner DJs Holger Baier und Marcus Liesenfeld haben die Welt mit ihrem Plattenlabel "Bungalow" bereits mit viel netter Club-Musik versorgt. Platten von Saint Etienne, Stereo Total, Yoshinori Sunahara und Mina sind bei "Bungalow" erschienen.

Als Duo "Le Hammond Inferno" haben sie ein Album in Japan veröffentlicht und nun ihr Debutalbum für den weltweiten Raum vorgelegt. "My first political dance album" ist ein Statement - nicht generell gegen die Spaßkultur - sondern gegen jenen Teil, der "den Kopf nicht nutzt". Die DJs sehen sich, wie sie medienwirksam angaben, "in der Tradition von Rudi Dutschke und Bob Dylan". Wollten und haben aber vor allem ein Wohlfühlalbum - das in die Beine fährt - geschaffen. Ein äußerst tanzbares Album, geprägt von Big Beats, House, HipHop, Pop, mit ironischen politischen Parolen. Das Albumcover, eine grasende Kuh, wurde allerdings unabsichtlich politisch. Es wurde bereits vor der BSE-Krise ausgewählt.

In dem Track "Art Police" theamtisieren sie ihr Kommunikationsprobleme mit der Presse und Vorwürfe des Ausverkaufs ihrer Musik. So kam zb: Kritik dass der Song "Easy Leasing Superstar" für Turnschuhwerbung von Nike verwendet wurde. Dieser nicht sehr "politisch korrekte" Deal half jedoch "Bungalow Records" aus der finanziellen Krise.

Sie bieten mit "Put your MP3 in your underwear!" Abhilfe für unbewegliche "MP3s" und erinnern damit an "Put your left hand in the air!" Das Video wurde von Viva 2 abgelehnt: "Nicht schnell genug geschnitten." - Also visuell zu unbeweglich für den Jugendsender. Baier und Liesenfeld passen sich trotzdem nicht an. Sie begreifen Musik nach ihren eigenen Regeln und überzeugen mit variationsvielfalt, zb in "Apple A Day". Aus der Kampfansage der Apple-UserInnen "An apple a day keeps Windows away" bleibt - der den ÖsterreicherInnen bekannte Slogan - "frisch, saftig, steirisch".

Heute sorgen "Le Hammond Inferno" im Wiener Flex mit fetten Beats für Tanzlaune.

(d_an)

Flex, 24:00 Uhr - Donaukanal - Abgang Augartenbrücke, 1010 Wien
Share if you care.