Auflagen zu Sammelklagen zurückgezogen

18. Mai 2001, 02:27
posten

US-Berufungsgericht verfügt Abweisung gegen Banken

New York - Das Berufungsgericht in New York hat die Abweisung der NS-Sammelklagen gegen die deutschen Banken verfügt. Es wies die Bundesrichterin Shirley Kram an, die Klagen ohne Auflagen abzuweisen. Damit ist eine weitere Etappe auf dem Weg zur immer wieder verzögerten Entschädigung ehemaliger Zwangsarbeiter durch die deutsche Wirtschaft geschafft. Die Zahlungen können erst beginnen, wenn die deutsche Wirtschaft in den USA keine Klagen mehr fürchten muss.

Kram hatte die Sammelklagen gegen die Banken zwar vor einer Woche abgewiesen. Sie hatte dabei aber nach Ansicht der deutschen Wirtschaft unvertretbare Auflagen gestellt. Mit der Entscheidung der Berufungsrichter ist die Rechtssicherheit, welche die deutsche Wirtschaft fordert, noch nicht automatisch hergestellt. Vor US-Gerichten sind noch einige andere Klagen anhängig. (APA)

Share if you care.