US-Präsidenten-Tochter: Wegen Alkoholproblem zur Läuterung geschickt

17. Mai 2001, 20:14
2 Postings

In Texas beim Glas Bier erwischt

Jenna Bush, die Tochter des US-Präsidenten, ist im texanischen Austin wegen Verstoßes gegen das Alkoholgesetz zu acht Stunden Sozialdienst verurteilt worden. Die 19-Jährige muss außerdem einen sechsstündigen Kurs über Alkoholprobleme besuchen. Jenna war im April in Austin von Polizeibeamten in einer Bar mit einem Glas Bier erwischt worden. In Texas muss man 21 Jahre alt sein, um legal Alkohol trinken zu dürfen. (dpa/DER STANDARD Print-Ausgabe 18.Mai 2001)
Share if you care.