Kernkraftwerk Biblis: Block B abgeschaltet

18. Mai 2001, 08:10
posten

Plötzlicher Druckabfall löste automatische Reaktorabschaltung aus

Wiesbaden - Wegen eines Problems mit der Reaktordruckregelung ist der Block B des hessischen Atomkraftwerks Biblis vorerst vom Netz gegangen. Wie das Umweltministerium in Wiesbaden mitteilte, war es bei dem Versuch, die Ursache eines plötzlichen Druckabfalls festzustellen, zu einer automatischen Reaktorschnellabschaltung gekommen. Mittlerweile nehme man an, dass eine Armatur in der Druckregelung fehlerhaft sei. Diese werde jetzt inspiziert und repariert.

Personal, Umgebung und die Anlage seien nicht gefährdet gewesen, unterstrich das Ministerium. Es habe keine Auswirkungen auf die Dichtigkeit des Rektordrucksystems gegeben. Der Vorfall sei nach der Internationalen Skala in die Stufe null einzuordnen, also ohne sicherheitstechnische Bedeutung. Für eine abschließende Bewertung werde der TÜV Süddeutschland hinzugezogen. (APA/AP)

Share if you care.