Vorinstallierte Loki-Spiele für Nokia Media Terminal

17. Mai 2001, 17:36
posten

Gamecube und Xbox als Konkurrenten versprechen einen heißen Hebst

Loki wird für das Media Terminal von Nokia eine Reihe von Linux-Spielen programmieren, gaben beide Unternehmen im Rahmen der Spielemesse E3 in Los Angeles bekannt. Das Terminal soll nach Angaben von Nokia Anfang Herbst in Europa auf den Markt kommen.

Noch sind keine Spieletitel bekannt

Entsprechend der Vereinbarung wird Nokia seine Konsole mit einigen vorinstallierten Spielen von Loki ausliefern. Welche Spiele das sein werden, wurde nicht bekannt gegeben. Loki Software hat in der Vergangenheit offene Multimedia-Standards für Spiele wie SDL oder SMPEG entwickelt. Nokias Konsole ist eine Kombination aus digitalem Fernsehempfänger und Videorekorder sowie Spiele-Station. Das Gerät basiert ebenfalls auf offenen Standards. Um die Entwicklung weiterer Anwendungen anzuregen, hat der finnische Konzern vor wenigen Tagen zusätzlich die Entwicklungsseite ostedev.net gelauncht.

Heißer Herbst im Konsolenland

Auch die anderen Konsolenhersteller nutzen die Messe für Ankündigungen bezüglich ihrer Geräte. So will Nintendo seinen Gamecube am 5. November in den Handel bringen, wobei ein Preis noch festgesetzt werden muss. Microsoft setzte dagegen den Verkaufsstart seiner Xbox in den USA mit dem 8. November fest. Der Preis wird 299 Dollar betragen. (pte)

Share if you care.