UNESCO erweitert Kulturbegriff

17. Mai 2001, 20:25
posten

Für neue Meisterwerkliste

Bonn - Die UNESCO wird erstmals Meisterwerke des mündlichen und traditionellen Erbes der Menschheit benennen. Damit gebe es neben dem bekannten und etablierten Kultur-Welterbe, das für Denkmäler und Kultureinrichtungen gilt, einen komplementären Teil, teilte die Deutsche UNESCO-Kommission am Donnerstag in Bonn mit.

Ausgezeichnet werden sollen traditionelle kulturelle Räume, Gebräuche und Ausdruckformen wie Erzählungen, Tänze, Spiele, Musik oder handwerkliche Fertigkeiten vor allem in Afrika, Lateinamerika und Asien. Die ersten Titel sollen an diesem Freitag in Paris verliehen werden. Über die Auswahl aus rund 30 Kandidaturen entscheidet eine internationale Jury. (APA/dpa)

Share if you care.