Arnulf Rainer zum Ausklang

17. Mai 2001, 13:16
posten

Sotheby's Wien übersiedelt

Wien - Arbeiten von Arnulf Rainer aus einer deutschen Privatsammlung, 30 Werke aus den fünfziger bis siebziger Jahren, präsentiert Sotheby's Wien vom 29. Mai bis 8. Juni in seiner letzten Ausstellung im Palais Breuner. Danach übersiedelt die Wiener Sotheby's Niederlassung ins Palais Wilczek in der Herrengasse, wo ab 18. Juni nur mehr ein Bürobetrieb stattfinden wird.

"Wir werden künftig für die Ausstellungen entsprechende Räume anmieten", erklärte die Geschäftsführerin von Sotheby's Österreich: "Wir wollen auch verstärkt Kooperationen eingehen". Die nächste Ausstellung ist für September geplant; bei noch nicht bekanntem Ort.

"Arnulf Rainer. Eine Sammlung aus Deutschland", präsentiert einen Sammlungskomplex, der im Rahmen der Sommerauktion zeitgenössischer Kunst am 29. Juni in London zum Verkauf kommt. (APA)

Share if you care.