Deutsche Bank auf Partnersuche

17. Mai 2001, 12:20
posten
Frankfurt - Die Deutsche Bank ist in den Geschäftsfeldern Privatkunden und Vermögensverwaltung auf Partnersuche. Mittelfristig sei es notwendig, die Kundenzahl der Deutschen Bank von derzeit rund elf Millionen deutlich zu erhöhen, sagte Vorstandssprecher Rolf Breuer am Donnerstag auf der Hauptversammlung der Bank in Frankfurt. Für den Ausbau von Privatkundengeschäft und Vermögensverwaltung halte das Geldhaus in Europa und Amerika nach Partnern oder Übernahmezielen Ausschau. Trotz der Turbulenzen an den Kapitalmärkten ist ein Börsengang der Deutschen Bank in den USA nicht vom Tisch. Es werde daran gearbeitet, die Voraussetzungen für eine Notierung der Aktie des größten deutschen Bankkonzerns an der New Yorker Börse noch 2001 zu erfüllen, sagte Breuer. (APA/Reuters/dpa)
Share if you care.