Schüssel gratulierte SVP zu "Wahlsieg"

17. Mai 2001, 22:44
1 Posting

Bundeskanzler bekräftigte Schutzmachtfunktion Österreichs und sicherte "volle Unterstützung" für Südtirol-Autonomie zu

Bozen - "Volle Unterstützung" für die Autonomie Südtirols hat Österreichs Bundeskanzler Wolfgang Schüssel (V) der Südtiroler Volkspartei (SVP) nach den italienischen Wahlen am vergangenen Sonntag zugesichert. Weiters bekräftigte Schüssel in einem Gratulationsschreiben an SVP-Obmann Siegfried Brugger die Schutzmachtfunktion Österreichs.

Positiv äußerte sich Schüssel zum Mitte-Links-Bündnis SVP-Ulivo. Die Zusammenarbeit mit den "autonomiefreundlichen italienischen Kräften in Südtirol, sprich dem Ulivo", habe sich als "klug und richtig" erwiesen, erklärte der Bundeskanzler. Er freue sich, dass die Wähler aller Sprachgruppen dieses "zukunftsweisende Signal" als solches verstanden und so "deutlich unterstützt" hätten. Dies sei für die weitere Entwicklung der Autonomie in Südtirol ein "gutes Omen".

Glückwünsche erhielten die neu gewählten Vertreter Südtirols im italienischen Parlament auch vom Südtiroler Schützenbund. Dieser habe mit "Genugtuung" zur Kenntnis genommen, dass den "autonomiefeindlichen Kräften in Südtirol eine Abfuhr erteilt" worden sei. Auch wenn nun auch das "nationalistische Rechtsbündnis" in Rom an die Regierung gelangt sei, teilte der Südtiroler Schützenbund am Donnerstag in einer Aussendung mit. (APA)

Share if you care.