QUEER SONIC

17. Mai 2001, 14:19
posten
Am 18. Mai startet die neue Veranstaltungsreihe "QUEER SONIC" in Wien. Jeden dritten Freitag im Monat ist geplant, ein Fest in einer anderen Location zu feiern.

Entstanden ist die Idee aus der Unzufriedenheit mit den bestehenden Festen. "So wie RegisseurInnen ihre eigenen Filma machen wollen, dachten wir auch, wir brauchen unser eigenes Fest!" erklärt Mitorganisatorin Henni Brandstötter auf Anfrage von dieStandard.at.

Der Flyer richtet sich an Lesben, Schwule und FreundInnen, ain´t she P.L. alias Angie Lindner und pk one aka Petra Kißlinger verlegen feinen House, Easy Listening, Deep Floor...

Jeden Monat soll es Überraschungsgästinnen und andere DJanes geben. Am 18.Mai kommt Shabba von FM 4.

Visuals und/oder Videoinstallationen steuert die TIV-Moderatorin Henni Brandstötter bei. Ziel ist es, immer größere Feste veranstalten zu können. "Sodass es auch einmal möglich wird, größere Location zu mieten", hofft Brandstötter. (red)

Am 18.05.2001 ab 22 Uhr im Wirr, Burggasse 70, 1070 Wien
wirr
Share if you care.