RHI: Schwächere Zahlen

17. Mai 2001, 11:50
posten

Feuerfestriese leidet unter schwacher Industriekonjunktur in den USA

Wien - Der börsenotierte Feuerfestspezialist RHI startet nur verhalten in das Jahr 2001. Ursachen waren unter anderem der saisonal übliche unterdurchschnittliche Umsatzbeitrag der Geschäftsbereiche Dämmen und Engineering. Außerdem konnte das Feuerfestgeschäft durch die derzeit schwache Industriekonjunktur in Nordamerika die Erwartungen nicht erfüllen. Der Umsatzrückgang im ersten Quartal sei, so teilt der Konzern mit, auf die Entkonsolidierung des verkauften Geschäftsbereiches Isolierungen zurückzuführen.

Der Umsatz schrumpfte im ersten Quartal 2001 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 9 Prozent auf 471,9 Mill. Euro (6,5 Mrd. S). Das Betriebsergebnis vor Abschreibung (EBITDA) lag mit 35,0 Mill. Euro in etwa auf dem Vorjahresniveau. Das Betriebsergebnis (EBIT) des RHI-Konzerns betrug 10,2 Mill. Euro nach 9,0 Mill. Euro im Vorjahreszeitraum.

Europa, Asien und Südamerika im Plan

Im Gegensatz zur Ergebnissituation im Feuerfestbereich in Nordamerika lagen die entsprechenden Ergebnisbeiträge in Europa, in Asien und in Südamerika auch im ersten Quartal 2001 auf gutem Niveau, teilte RHI weiters mit. In Amerika konnte der Geschäftsbereich Feuerfest trotz der Synergieeffekte aus der Integration von Harbson-Walker/GIT noch nicht die erwarteten Ergebnisse erwirtschaften.

Die bereits im vierten Quartal 2000 begonnene konkunkturelle Abkühlung mit ersten Chapter-11-Fällen in der Stahlindustrie habe sich im ersten Quartal 2001 beschleunigt. Aus diesem Grund habe die RHI ihre Kostensenkungsmaßnahmen in den USA nochmals deutlich verstärkt, um der derzeit unbefriedigenden Geschäftsentwicklung entgegen zu wirken. Trotzdem sei eine Prognose über den weiteren Geschäftsverlauf schwierig.

Verhaltene Erwartungen

Für das Gesamtjahr 2001 erwartet der RHI-Vorstand ein "attraktives Ergebnis". Die konjunkturelle Entwicklung in den Schlüsselmärkten Europa und Nordamerika werde jedoch für die künftige Ergebnisentwicklung entscheidend sein. (APA)

LINK
RHI
Share if you care.