Turi Ferro (1921-2001)

17. Mai 2001, 02:19
posten

Italienischer Filmkomiker mit Bühnenruhm

Dem am 11. Mai im Alter von 80 Jahren verstorbenen großen italienische Komiker Turi Ferro widmete die italienische Presse durchwegs größere Nachrufe: Einem "Grandseigneur von Pirandello-Rollen", der "Seele des nobelsten Siziliens", dem Gründer des Teatro Stabile im sizilianischen Catania.

Turi Ferro, der auch unter Giorgio Strehler am berühmten Piccolo Teatro in Mailand spielte, war für das Ausland freilich durch eine Reihe von Filmrollen sichtbarer: Salvatore Samperis "Malizia" mit seiner muffigen, aber effektiven Retro-Erotik, Laura Antonelli in der Hauptrolle und Ferro als Witwer mit Johannistrieben etwa reiste ab 1973 um die Welt.

Turi Ferro hätte ab Juni die Rolle des Gepetto in Roberto Begninis neuestem Film "Pinocchio" spielen sollen und hinterlässt dort eine schmerzhafte Lücke. Am Samstag wurde er unter großer Anteilnahme der Bevölkerung in Catania zu Grabe getragen.
hcl

Share if you care.