Porzellan-Figur von Michael Jackson und seinem Affen versteigert

16. Mai 2001, 18:25
posten

Statue wechselt für 5,6 Millionen Dollar den Besitzer

New York - Eine lebensgroße Porzellan-Figur des US-Popstars Michael Jackson ist bei einer Versteigerung in New York unter den Hammer gekommen. Wie das Auktionshaus Sotheby's mitteilte, wechselte die Skulptur am Dienstagabend für 5,6 Millionen Dollar (6,34 Mill. Euro/87,2 Mill. S) den Besitzer.

Das Werk des zeitgenössischen US-Künstlers Jeff Koons zeigt den Sänger mit seinem Schimpansen in den Armen. Koons hatte die Statue 1988 geschaffen; weltweit gibt es nur vier Exemplare. Vier Liebhaber trieben den Preis nach Angaben von Sotheby's in die Höhe. Noch nie zuvor sei bei einer Versteigerung moderner Kunstwerke derart viel für ein Werk Koons' geboten worden.

Bei der Auktion wurde zudem ein Bild des Pop-Art-Künstlers Andy Warhol für 3,7 Millionen Dollar (4,19 Mill. Euro/57,6 Mill. S) versteigert. Das Werk zeigt ein beliebtes Motiv des Künstlers: fünf Dosen Tomatensuppe. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.