Marach im Antwerpen-Viertelfinale out

18. Mai 2001, 12:32
posten

Rangverbesserung Richtung Top 230

Antwerpen - Oliver Marach ist am Donnerstagabend im Viertelfinale des 25.000-Dollar-Challengers in Antwerpen im Viertelfinale ausgeschieden. Der Steirer musste sich dem Argentinier Gaston Etlis mit 7:5,1:6,1:6 geschlagen geben, hat mit den zwölf gewonnen Entry-System-Punkten aber eine weitere Rankingverbesserung (um Platz 235) geschafft. Außerdem hat Marach ein Saisonziel erreicht, denn er wird bei den French Open einen Platz im Qualifikations-Tableau haben und erstmals bei einem Grand-Slam-Turnier antreten.

Nach überstandener Schulterverletzung, die ihn etwa vier Wochen gekostet hat, spielt Marach vor Paris kommende Woche noch in Budapest (Challenger/25.000). Auch in Wimbledon wird sich Marach in der Ausscheidung versuchen. (APA)

Share if you care.