Rohseano wechselt zum FC Kärnten

22. Mai 2001, 22:26
posten

Rapids Hedl steht auf Wunschliste - Kapitän Vorderegger auf der Abschiedsliste

Klagenfurt - Der Kärntner Klaus Rohseano verlässt im Sommer SW Bregenz und kehrt nach Kärnten zurück. Der 31-jährige Ex-Teamspieler, der 1995 vom SV Feldkirchen zum LASK gewechselt war, hat sich am Mittwoch mit dem Bundesliga-Aufsteiger FC Kärnten über einen Zwei-Jahres-Vertrag geeinigt. "Ich habe bereits zugesagt. Der Hauptgrund für den Wechsel war meine Familie", erklärte Rohseano zu seinem Transfer.

Auf der Wunschliste der Klagenfurter steht auch Raimund Hedl, die Nummer zwei im Tor von Rapid. Insgesamt will Trainer Walter Schachner vier oder fünf Verstärkungen holen. Trennen wird man sich von Kapitän Heimo Vorderegger. Der 34-Jährige ist der einzige aktuelle Spieler, der vor zwölf Jahren beim Abstieg aus der damaligen 1. Division dabei war und kann nicht mit einem neuen Vertrag rechnen. (APA)

  • Artikelbild
Share if you care.