Goldman Sachs senkt Gewinnprognosen für Head

16. Mai 2001, 13:43
posten
Wien - Das international tätige Investmenthaus Goldman Sachs hat seine Gewinnprognosen für den im ATX-Segment gelisteten Hersteller von Sportartikeln Head gesenkt. Die Schätzung für das laufende Geschäftsjahr 2001 wurde von 0,56 auf 0,45 Euro je Aktie revidiert. Die Prognose für das Folgejahr 2002 wurde von 0,64 auf 0,58 Euro je Anteilsschein gesenkt. Die Einstufung "market outperform" wurde bestätigt. (APA)
Share if you care.