Telefonica steigert Gewinn und Umsatz

16. Mai 2001, 11:55
posten
Madrid - Der spanische Telekom-Konzern Telefonica hat im ersten Quartal 2001 mehr verdient und umgesetzt als im gleichen Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn sei in den drei Monaten zum 31. März um 24,8 Prozent auf 431,8 Mill. Euro (5,94 Mrd. S) gestiegen, teilte der Konzern am Mittwoch in Madrid mit. Damit lag das Ergebnis etwas unter den Erwartungen der Analysten, die mit 436 Mill. Euro gerechnet hatten. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Wertberichtigungen erhöhte sich den Angaben zufolge um 10,9 Prozent auf 3,13 Mrd. Euro. Den Umsatz bezifferte Telefonica auf 7,6 Mrd. Euro, was einem Anstieg von 17,9 Prozent entspricht. (APA/Reuters)
Share if you care.