Steiermark: "Freizeit-Ticket" bleibt

16. Mai 2001, 10:33
posten

Gesamtnetz-Tageskarte für 2 Erwachsene und 4 Kinder

Graz - Das über drei Jahre außerordentlich erfolgreiche "Freizeit-Ticket" des Steirischen Verkehrsverbundes wird es auch in den heurigen Sommermonaten geben: Wie Infrastrukturlandesrat Leopold Schöggl (F) am Mittwoch verlautete, sei es in Verhandlungen mit dem Bund doch noch gelungen, das attraktive Angebot sicher zu stellen.

Letztlich war es lediglich um 500.000 Schilling gegangen, die von Bund, Land und Stadt Graz zusätzlich für das beliebte Produkt der Steirischen Verkehrsverbund Gesellschaft (StVG) aufgebracht werden mussten. Noch vor einem Monat hatte der Lenkungsausschuss der StVG die Neuauflage des Tickets im Paket mit dem Antrag um eine Anhebung der Tarife abgelehnt.

Beim Freizeit-Ticket - eine Gesamtnetz-Tageskarte um 99 Schilling (7,2 Euro), gültig an den Sommerwochenenden für zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder - handelt es sich um eines der stärksten Produkte der StVG: 1998 bis 2000 war es insgesamt fast 40.000 Mal verkauft worden. (APA)

Share if you care.