Albanische Rebellen greifen Armee an

16. Mai 2001, 10:13
posten

UCK ignoriert Ultimatum der Regierung in Skopje

Skopje - Albanische Rebellen der so genannten "Nationalen Befreiungsarmee" (UCK) haben sich am Mittwoch im Norden Mazedoniens neue Gefechte mit Regierungstruppen geliefert. Bei der Ortschaft Slupcane habe es in den frühen Morgenstunden zwei Stunden lang Kämpfe gegeben, nachdem die Rebellen das Feuer eröffnet hätten, sagte Armeesprecher Oberst Blagoja Markovski in Skopje. Die Regierung hatte den Rebellen bis Donnerstag Zeit gegeben, die Waffen niederzulegen oder abzuziehen. (APA/dpa)
Share if you care.