Erste Bank erhöht Gewinnschätzung für Mayr-Melnhof

16. Mai 2001, 09:59
posten
Wien - Die Analysten der Erste Bank haben ihre Einstufung "outperform" für den im ATX-Segment gelisteten Kartonhersteller Mayr-Melnhof bestätigt. Die am Dienstag vorgelegten Zahlen für das erste Quartal 2001 haben die Erwartungen der Erste Bank weit übertroffen, heißt es in einer aktuellen Kurzanalyse.

Die Gewinnschätzung für das Gesamtjahr wurde von 5,32 auf 6,19 Euro erhöht. Trotz des eingetrübten Ausblicks für das zweite Quartal, gibt sich die Erste Bank optimistisch, dass Mayr-Melnhof im zweiten Halbjahr die Abschwächung im Papierzyklus und die höheren Rohstoffkosten überkompensieren und die Papierpreise stabil halten wird. (APA)

Share if you care.