Ein Asteroid namens "Arthurdent"

16. Mai 2001, 14:07
2 Postings

Douglas Adams hätte die Zufälligkeit begeistert: Just am Tag seines Todes wurde sein Romanheld am Himmel verewigt

Paris - Durch einen überirdisch anmutenden Zufall hat eine Weltraumagentur am selben Tag einen Asteroiden nach einem Romanhelden des britischen Schriftstellers Douglas Adams benannt, als dieser verstarb. Am vergangenen Freitag hatte das Zentrum für kleinere Planeten, das zu der Internationalen Astronomischen Union (IAU) gehört, die Taufe des Himmelskörpers auf den Namen "Arthurdent" verkündet, wie ein Sprecher des Zentrums am Dienstag in Cambridge im US-Bundesstaat Massachusetts sagte.

Arthur Dent ist eine der Hauptfiguren von Adams Kult-Bestseller "Per Anhalter durch die Galaxis". Nach Angaben des Sprechers kam der Namensvorschlag von dem deutschen Astronomen Felix Hormuth vom Observatorium Starkenburg, das den Himmelskörper im Februar 1998 entdeckt hatte. Im Alter von 49 Jahren war Adams in seinem Wohnort Santa Barbara im US-Bundesstaat Kalifornien den Folgen eines Herzinfarkts erlegen. (APA)



IAU

"Ein Universum voller Spinner"
Eine Würdigung des toten Kultautors
Share if you care.