"Ohne uns keine Migrantenpolitik"

15. Mai 2001, 23:08
posten

Migranten Forum will Anliegen selbst vertreten und artikulieren

Innsbruck - "Wir arbeiten und leben in Tirol, wir haben hier Wurzeln geschlagen." Hayriye Bezirkan ist in der Türkei geboren und lebt mit Unterbrechungen seit 18 Jahren in Tirol. Die Medizinstudentin wurde kürzlich in Innsbruck zur Sprecherin des neu gegründeten "Migranten Forum Tirol" (MFT) gewählt.

Bezirkan formuliert ein anspruchsvolles Ziel: "Ohne uns keine Migrantenpolitik mehr." Mehr als 20 Vereine sind vorerst im Forum vertreten, die Mehrzahl kommt aus den traditionellen Herkunftsländern Türkei und (Ex-)Jugoslawien; aber auch Vereine von Afrikanern und solche mit länderübergreifenden Zielsetzungen zählen zu den Mitgliedern ebenso wie Einzelpersonen.

"Wir wollen alle Anliegen, die Migranten in Tirol betreffen, selbst vertreten und artikulieren", erklärt Müslüm Demirkilic, der das Forum gemeinsam mit Bezirkan als Sprecher nach außen vertritt. Der langjährige Mitarbeiter der Ausländerberatung bezeichnet das MFT als "überparteilich, überkonfessionell, überethnisch und übernational". Als konkrete Vorhaben nennt er Aufklärungsarbeit für die Gesamtbevölkerung, die soziale Gleichstellung von Migranten - etwa bei der Wohnungsvergabe - sowie eine Verbesserung der Deutschkenntnisse, Hilfe bei Ausbildungsfragen Jugendlicher und bei Berufsproblemen älterer Migranten.

Keinesfalls gehe es um Separatismus, erklärt Demirkilic, eine Zusammenarbeit mit Behörden und NGOs werde angestrebt. Ein Beispiel dafür könnte das - auf Regierungsebene blockierte - Integrationsforum des Landes sein, in dem das Migranten Forum einen Vertretungsanspruch anmeldet.

Vergleichbare Foren gebe es in anderen Bundesländern nicht, erklärt Demirkilic: "Wir als Tiroler spielen da eine Vorreiterrolle." Die Struktur des Forums wird von einem vierteljährlich tagenden Plenum, in dem jeder Mitgliedsverein vertreten ist, und einem siebenköpfigen "MigrantInnenrat" ergänzt. (hs)
(DER STANDARD, Printausgabe,16.5.2001)

Share if you care.