Österreichische Spritpreise um 29 Groschen über EU-Schnitt

15. Mai 2001, 18:03
posten

Wien - Eurosuper und Diesel waren am Montag in Österreich um 29 Groschen teurer als im EU-Durchschnitt. Dies geht aus der wöchentlichen Nettopreis-Erhebung der Europäischen Kommission hervor, die am Dienstagnachmittag veröffentlicht wurde. Demnach kostete ein Liter Eurosuper am Montag in Österreich durchschnittlich 13,50 S brutto und 5,54 S netto. Für Diesel lag der heimische Durchschnittspreis bei 10,59 S nach und 4,83 S vor Steuer.

Eurosuper war am Montag gemessen am Nettopreis in acht EU-Ländern teurer als in Österreich. Nahezu Spitze war Österreich hingegen bei den Dieselpreisen. Hier waren nur die Niederlande, Finnland und Schweden teurer als die Alpenrepublik. (APA)

Share if you care.