Neuer Betreiber für Klagenfurter Seebühne

15. Mai 2001, 12:46
posten

Deutsche Gesellschaft steigt 2002 ein

Klagenfurt - Das Land Kärnten und die Stadt Klagenfurt haben die Seebühne am Wörther See einer "neuen privatwirtschaftlichen Gesellschaft übergeben". Dies gaben Landeshauptmann Jörg Haider (F) und Bürgermeister Harald Scheucher (V) am Dienstag bei einer gemeinsamen Pressekonferenz bekannt. Der neue Betreiber ist eine deutsche Gruppe, die einen Kooperationsvertrag mit dem Intendanten Berliner des "Theaters des Westens", Elmar Ottenthal unterhält. Der gebürtige Österreicher hat auch die künstlerische Verantwortung inne.

Die Übernahme erfolgt mit dem nächsten Jahr. Heuer wird auf der Seebühne das Musical "Evita" als Eigenproduktion des Klagenfurter Stadttheaters aufgeführt. Mit der Bekanntheit Ottenthals und den Erfahrungen der neuen Betreiber erwarten Land und Stadt für die Seebühne neue Dimensionen. Außerdem wird es zu einer Verlängerung der Saison kommen, die künftig von Mai bis September dauern soll. (APA)

Share if you care.