Zwei neue BSE-Fälle in der Schweiz

15. Mai 2001, 11:34
posten

Seit Anfang des Jahres bereits 14 Rinder erkrankt

Bern - In den vergangenen zwei Wochen sind in der Schweiz zwei neue BSE-Fälle aufgetreten. Betroffen waren 1994 geborene Tiere aus den Kantonen Waadt und St. Gallen. Damit wurden seit Anfang dieses Jahres in der Schweiz insgesamt 14 Fälle von Rinderwahnsinn nachgewiesen. Nach Angaben des Bundesamts für Veterinärwesen in Bern wurden im gleichen Zeitraum 46.339Tiere untersucht. (APA)
Share if you care.