Schüssel gratuliert Berlusconi

15. Mai 2001, 11:33
posten

Gute Zusammenarbeit wird bilateral und in EU Fortsetzung finden - Südtirol-Autonomie soll unverändert bleiben

Wien - Zu dem seit Dienstag Morgen definitiv feststehenden Ergebnis der italienischen Wahlen hat Österreichs Bundeskanzler Wolfgang Schüssel (V) dem Wahlsieger Silvio Berlusconi vom Mitte-Rechts-Bündnis "Casa delle Liberta" seine Gratulation ausgesprochen. "Ich gratuliere Silvio Berlusconi zu seinem klaren Sieg. Ich bin überzeugt, dass Italien seinen Kurs der engen europäischen Zusammenarbeit und Integration sowie die Tradition guter nachbarschaftlicher Beziehungen weiter fortsetzen wird", erklärte der Bundeskanzler in einer Presseaussendung vom Dienstag.

Österreich würden mit seinem südlichen Nachbarland Italien zahlreiche gemeinsame Interessen verbinden. "Die ausgezeichneten bilateralen Beziehungen zwischen Österreich und Italien sollen fortgeführt und vertieft werden", unterstrich Schüssel, dessen ÖVP ebenso wie Berlusconis "Forza Italia" in der Europäischen Volkspartei vertreten ist.

"Ich gehe selbstverständlich davon aus, dass der Respekt der künftigen italienischen Regierung für die Südtirol-Autonomie unverändert bleiben wird", betonte der Bundeskanzler in seiner ersten Stellungnahme. (APA)

Share if you care.