Deutsche Telekom übernimmt VoiceStream

14. Mai 2001, 16:48
posten

Übernahmezeitpunkt 31. Mai

Die Deutsche Telekom wird die US-Mobilfunkfirma VoiceStream zum 31. Mai übernehmen. Ein Konzern-Sprecher bestätige am Montag den anvisierten Termin. Mit dem Zukauf hat der Bonner Ex-Monopolist den Einstieg in den lukrativen US-Markt endgültig geschafft. Vor wenigen Wochen hatten die US-Aufsichtsbehörden mit ihrer Zustimmung die praktisch letzten Hürden beseitigt.

Allerdings haben die VoiceStream-Aktionäre theoretisch noch die Möglichkeit, wegen des schwachen Kurses der T-Aktie (unter 33 Euro) aus dem Kaufvertrag auszusteigen. Hierzu wird es nach Einschätzung von Experten aber nicht kommen. VoiceStream Wireless Corp. (Bellevue/Washington) wird künftig eine weitere Mobilfunktochter der Telekom sein und zur T-Mobile International AG gehören.

Bis zum 23. Mai müssen sich den Angaben zufolge die VoiceStream-Aktionäre entscheiden, in welcher Form sie für ihre Aktien bezahlt werden wollen - nämlich nur in Aktien, in Aktien und einer Barkomponente oder nur einer reinen Barzahlung. Für den Kauf bringt die Telekom 1,1 Mrd. neue T-Aktien in Umlauf. Zum gegenwärtigen Kurs der T-Aktie (Montagmittag: 25,77 Euro bzw. 354,60 S) beläuft sich die Übernahme auf einen Wert von umgerechnet rund 75 Mrd. DM (38,3 Mrd. Euro/528 Mrd. S).(APA/dpa)

Share if you care.