Tabakriese BAT will Standort im serbischen Kragujevac etablieren

14. Mai 2001, 16:30
posten
Belgrad - Mehrere tausend Automobilindustrie-Arbeiter in der zentralserbischen Stadt Kragujevac könnten demnächst für eine Zigarettenfabrik engagiert werden. Der serbische Ministerpräsident Zoran Djindjic erklärte, dass die Verhandlungen mit dem Tabak-Konzern British American Tobacco (BAT), der in Kragujevac eine Zigarettenbetrieb aufbauen will, bereits in der Endphase seien. Der Betrieb soll laut Djindjic 500 Leute in der Produktion und weitere 5.000 im Zigarettenvertrieb beschäftigten. BAT werde umgerechnet knapp mehr als eine Milliarde S (77 Mill. Euro) in den neuen Standort investieren. (APA)

Share if you care.