Interpol nimmt den Kampf gegen Computer-Viren auf

14. Mai 2001, 14:48
posten

Hilfe für geplagte Unternehmen

Internet-User können sich Hilfe gegen Computer-Viren auf der Homepage der Polizeiorganisation Interpol holen. Dies teilte Generalsekretär Ronald Noble heute, Montag, in Lyon, dem Sitz der Behörde, mit. Unternehmen können online anhand einer Checkliste überprüfen, ob ihre Datenverarbeitung ausreichend gegen Viren geschützt ist.

Nur Infos

"Computer-Viren stellen eine wirkliche Bedrohung dar", so Noble. Zudem wären die Ermittlungen gegen internationale Kriminalität dieser Art besonders schwierig. Internet-Surfer sollen sich auf der Homepage über die zerstörerischen Würmer auf dem Laufenden halten können. Programme zum Herunter-Laden sind allerdings nicht vorhanden.

Checkliste für Unternehmen

Die Checkliste für Unternehmen soll es laut Interpol ermöglichen, die Datenverarbeitung auf ausreichenden Schutz gegen Viren zu testen. Im Mai vergangenen Jahres hatte "I Love You" E-Mail-Systeme blockiert und Server lahm gelegt. Der verursachte Schaden lag in Milliardenhöhe. (APA/Reuters)

Share if you care.