Personalbereitsteller bieten Gewerkschaft Kollektivvertrag an

14. Mai 2001, 12:35
posten

Leasingarbeiter sollen ihren Kollegen gleichgestellt sein

Wien - Die Personalbereitsteller haben der Gewerkschaft ein Kollektivvertragsmodell für Leasingarbeiter angeboten. Man habe ein vernünftiges Modell ausgearbeitet, das der Wettbewerbsverzerrung im Überlassergewerbe Einhalt gebieten soll, so Hermenegilde Fucker, Vorsitzende der Berufsgruppe Personalbereitsteller in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Die Leasingarbeiter sollen ihren Kollegen in den verschiedenen Branchen in denen sie tätig sind, gleichgestellt sein. "Wir sind zuversichtlich, dass die Gewerkschaft dieses Modell annehmen wird und so endlich den Abschluss dieses Kollektivvertrages ermöglicht", betonte Fucker. (APA)

Share if you care.