Berlusconi gewinnt sein Direktmandat in Mailand

14. Mai 2001, 18:19
posten

Präsident des AC Milan setzt sich gegen Fußball-Legende Gianni Rivera durch

Mailand - Der italienische Medienunternehmer Silvio Berlusconi hat das Direktmandat in seinem Mailänder Wahlkreis gewonnen. Das Rennen des liberalkonservativen Politikers der Forza Italia mit dem Kandidaten der linksgerichteten Ölbaum-Koalition war pikant, traten doch auf der einen Seite zugleich der Besitzer des Fußballclubs AC Mailand und dessen legendärer Kapitän aus den 60er Jahren, Gianni Rivera, gegeneinander an.

Berlusconi behielt mit 53,66 Prozent die Oberhand, Rivera erhielt 37 Prozent der Stimmen. Das Enderegebnis wird noch am Montag bekannt gegeben. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.