Schriftsteller und Maler Heinrich Goertz wird 90

14. Mai 2001, 09:59
posten

Bekannt mit seinem autobiografischen Roman "Lachen und Heulen"

Auetal - Der Schriftsteller, Theatermann und Maler Heinrich Goertz aus Auetal im Weserbergland feiert am Dienstag (15. Mai) seinen 90. Geburtstag. Bekannt wurde Goertz vor allem mit seinem autobiografischen Roman "Lachen und Heulen" (1982), in dem er seine Erlebnisse während des Zweiten Weltkriegs verarbeitet.

Goertz, 1911 in Duisburg geboren, studierte Bühnenbild und Malerei an der Folkwang-Schule in Essen. 1932 erste Veröffentlichungen, sein Aquarell "Dumm und zufrieden" wird in der Ausstellung der "Entarteten" gezeigt. 1942 erschien sein Roman "Johannes Geisterseher". Nach Kriegsende war Goertz als Bühnenautor, Dramaturg und Regisseur an Berlinern Theatern tätig.

Von 1967-1970 war Goertz Chefdramaturg am Schauspielhaus Hannover. Seit 1970 ist er freier Schriftsteller, Maler und Journalist. Er schrieb neben zahlreichen Hörspielen und Bühnenstücken die Rowohlt-Monografien "Erwin Piscator", "Gustaf Gründgens", "Hieronymus Bosch" und "Friedrich Dürrenmatt". (APA/dpa)

Share if you care.