Haider begrüßt den Wahlausgang

14. Mai 2001, 01:12
5 Postings

Berlusconis Regierungsantritt ist Beginn "einer positiven Phase für Europa"

Rom/Mailand (APA) - Der Kärntner Landeshauptmann und FPÖ-Altobmann Jörg Haider hat den voraussichtlichen Wahlsieg des bisherigen italienischen Oppositionschefs Silvio Berlusconi bei den Parlamentswahlen am Sonntag begrüßt. "Berlusconis Sieg ist für Europa positiv", sagte Haider im Gespräch mit Journalisten zu Ende der Aufführung der Verdi-Oper "Ein Maskenball" in der Mailänder "Scala", der er beigewohnt hatte. Nach Haiders Ansicht könnte Berlusconis Regierungsantritt den Beginn "einer positiven Phase für Europa" bedeuten.

Haider unterstrich, sein Besuch in Mailand sei rein privater Natur. Auf die Frage, ob er in der lombardischen Hauptstadt den Chef der mit Berlusconis verbündeten Lega Nord, Umberto Bossi, treffen werde, antwortete er: "Wir werden sehen". Bei der Opern-Aufführung unter Leitung des Dirigenten Riccardo Muti war auch der Präsident von Berlusconis TV-Holding Fininvest, Fedele Confalonieri, unter den Zuschauern. (APA)

Share if you care.