Eine Frau zuviel

13. Mai 2001, 17:29
posten

Ägypter hat Polygamie übertrieben

Kairo - Die Polizei in Kairo hat den Besitzer einer großen Kaufhauskette wegen Polygamie-Verdachts verhaftet. Der 56-jährige Ragab el Suwirki soll insgesamt 21 Frauen geheiratet haben, berichtete die Zeitung "Al Gumhurija" (Sonntagsausgabe).

Das allein wäre in Ägypten zwar noch nicht strafbar. Doch der reiche Geschäftsmann soll teilweise mit fünf Frauen gleichzeitig verheiratet gewesen sein. Das auf islamischen Grundsätzen basierende ägyptische Recht gesteht dem Mann jedoch lediglich vier Ehefrauen zur gleichen Zeit zu. Außerdem wirft die Staatsanwaltschaft dem Mann vor, er habe die Geburtsurkunde eines 13-jährigen Mädchens fälschen lassen, um die Minderjährige heiraten zu können. (APA)

Share if you care.