"Frauen können alles tun, was Männer tun"

13. Mai 2001, 12:34
1 Posting

An die Front für die australische Armee

Sydney - Die australische Armee will Frauen künftig auch an die Front schicken. Nach einem Arbeitspapier des Verteidigungsministeriums in Canberra sollen Soldatinnen auch in der Infanterie und anderen Kampfverbänden dienen können, wenn sie die körperlichen Voraussetzungen dafür erfüllen, berichtete die Zeitung "Sunday Telegraph" am Sonntag.

Ein ranghoher Verteidigungsexperte sagte dem Blatt, es gebe keinen medizinischen Grund dafür, Frauen von einem Kampfeinsatz fernzuhalten, sofern sie bei Körpergröße, Gewicht und Fitness die gleichen Anforderungen erfüllen wie ihre männlichen Waffengefährten. "Frauen können alles tun, was Männer tun."

In einer ersten Reaktion sagte Premierminister John Howard, er sei schon oft von Pilotinnen der Luftwaffe geflogen worden, und sie hätten ihre Arbeit "fantastisch" gemacht. Bis jetzt dürfen Soldatinnen Waffen nur zur Selbstverteidigung tragen. (APA)

Share if you care.