Checken Sie die Effizienz von Salzburgs Solaranlagen selbst

13. Mai 2001, 11:36
posten

Die Online-Bilder werden im Zwei-Stundenraster aktualisiert

Salzburg - Die Gemeinnützige Salzburger Wohnbaugesellschaft (gswb) bietet ihren Kunden und Interessenten die Möglichkeit, Haustechnikanlagen beinahe live zu beobachten. Mit der Internetanbindung ist es möglich, in einem Zwei-Stundenraster sämtliche wichtigen Bilder der größten Solaranlagen Salzburgs online von der Homepage des Unternehmens zu beobachten und die Effizienz der Anlagen nachzuvollziehen.

Zu den Objekten im Web zählen die Wohnanlage Bolaring, Gneis-Moos und Salzburg Sam. Bei der Solaranlage Bolaring wurde zusätzlich eine eigene Wetterstation installiert. Hier können unter anderem die aktuellen Daten der Solarstrahlung auf das Kollektorfeld und alle wichtigen Temperaturwerte der Solaranlage beobachtet werden. Die Anlage Gneis-Moos gehört laut Angaben des Unternehmens zu den besten Solaranlagen Europas und ist hinsichtlich der niedrigen Rücklauftemperaturen des Nahwärmenetzes die Vorbildanlage schlechthin. Die Bilder umfassen die Solaranlage, den Pufferspeicher, die Kieselanlage und das Verteilnetz.

Die gswb ist das größte Wohnbauunternehmen im Bundesland Salzburg und setzt seit einigen Jahren auf den Einsatz von Solarenergie und seit mehr als einem Jahr auch auf Biomasseanlagen als "Restenergieträger". (pte)

  • Artikelbild
    foto: salzburg.gbv.at
Share if you care.