Britische MKS "unter Kontrolle"

11. Mai 2001, 13:48
posten

...bestätigt "Nature" und warnt

London - Die Maul- und Klauenseuche (MKS) in Großbritannien ist nach Ansicht von Wissenschaftlern einer unabhängigen Studie der Universität von Edinburgh unter Kontrolle - dank der strengen Restriktionen von Ende März. Der Optimismus von Premierminister Tony Blair von vergangenen Woche - Großbritannien befinde sich im Kampf gegen die Seuche "auf der Zielgeraden" - wird unterstützt..

Die Wissenschafter des Zentrums für tropische Tiermedizin forderten in der aktuellen Ausgabe des Wissenschaftsmagazins "Nature" zugleich, die Vorsichtsmaßnahmen aufrechtzuerhalten, um ein Wiederaufflammen der Krankheit zu verhindern: "Jede Intensivierung oder Lockerung der Kontrollen könnte große Auswirkungen auf das endgültige Ausmaß und die Dauer der Epidemie haben" (APA/red)

Share if you care.