Das Geschenk der Politik für Frauen

11. Mai 2001, 13:50
posten

ÖVP-Abgeordnete euphorisch zum Kindergeld

Eisenstadt - Die burgenländische ÖVP-Nationalratsabgeordnete Edeltraud Lentsch hat am Freitag das Kinderbetreuungsgeld als "schönstes Muttertagsgeschenk" bezeichnet. Mütter hätten dadurch erstmals eine Wahlfreiheit zwischen Familie und/oder Beruf. "Das ist das aufrichtigste Muttertagsgeschenk, das die Politik den Frauen in Österreich jemals gemacht hat", zeigte sich Lentsch euphorisch.

Zu der finanziellen Besserstellung käme die damit verbundene soziale Anerkennung der Kinderbetreuungsarbeit. Endlich bekenne sich die Politik zu dieser großen Leistung, die nicht nur für die Familien, sondern für die gesamte Gesellschaft von enormer Bedeutung sei", so die Nationalratsabgeordnete. Die Frauenpolitik der SPÖ wäre dagegen "ebenso herz- wie hilflos". (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.