Private Altersvorsorge boomt weiter

11. Mai 2001, 13:23
posten
Wien - Von einem anhaltenden Boom der privaten Altersversorge berichtet der Verband der Versicherungsunternehmen Österreichs für das 1. Quartal 2001. Demnach haben die Österreicher von Jänner bis Ende März fast doppelt so viel Geld in ihre privaten Rentenversicherungen investiert als im gleichen Vorjahreszeitraum. Wie der Versicherungsverband heute, Freitag, mitteilte, wuchs das Prämienaufkommen der privaten Rentenversicherer um 97 Prozent auf 7,17 Mrd. S (521 Mill. Euro). Rund 84 Prozent der Prämienzahlungen - 6,05 Mrd. S - erfolgten als Einmalerläge. (APA)
Share if you care.