Mini-U-Boot aus dem Zweiten Weltkrieg in der Ostsee geborgen

11. Mai 2001, 13:15
posten

Der "Seehund" ist vermutlich 1945 gesunken

Fehmarn - Ein im Zweiten Weltkrieg gesunkenes Mini-U-Boot vom Typ "Seehund" ist am Freitag vor der Ostseeinsel Fehmarn geborgen worden. Ein Bergeteam der Bundeswehr übernahm unter Aufsicht der Kriminalpolizei gemeinsam mit privaten Spezialisten die Bergung, teilte das deutsche Bundesamt für Seeschiffahrt mit.

Im Innern des wahrscheinlich 1945 gesunkenen Kriegsschiffes befinden sich dem Vernehmen nach noch die Überreste der beiden Besatzungsmitglieder. Gemeinsam mit einem ebenfalls vollständig erhaltenen "Seehund", der bereits am Donnerstag vor der Halbinsel Darß in Vorpommern aus 16 Metern Tiefe gehoben wurde, wird das Schiff ins Marinearsenal nach Kiel gebracht. (APA/dpa)

Share if you care.