Flughafen: Dividendenerhöhung für 2000

11. Mai 2001, 14:49
posten

Alfred Reiter neu im Aufsichtsrat

Wien - Die Hauptversammlung (HV) der Flughafen Wien AG hat heute, Freitag, erwartungsgemäß die Ausschüttung einer Dividende von 2,10 Euro für das Geschäftsjahr 2000 zugestimmt. Gegenüber dem Jahr davor (1999: 1,60 Euro) bedeutet das eine Erhöhung um 0,50 Euro oder 31 Prozent, insgesamt werden 44,1 Mill. Euro aus dem Bilanzgewinn ausgeschüttet.

Auch alle übrigen Tagesordnungspunkte der HV wurden mit großer Mehrheit verabschiedet, darunter die Belastung des Vorstandes und Aufsichtsrates oder die Wahl eines Abschlussprüfers. Die Sitzung verlief ruhig, konstruktiv und ohne Überraschungen.

Neu in den Aufsichtsrat berufen wurde Alfred Reiter, seit 1995 Vorstandsvorsitzender der Investkredit Bank AG. Durch den Verkauf der Flughafen-Anteile der staatlichen Beteiligungsholding ÖIAG war ein Aufsichtsmandat frei geworden. Aufsichtsratspräsident Johannes Coreth zeigte sich erfreut, "einen so erfahrenen Finanzmanager für den Aufsichtstrat des Unternehmens gewonnen zu haben". (APA)

Share if you care.