Lkw-Zug kippte auf A10 bei Villach um

11. Mai 2001, 14:46
posten

Autobahn stundenlang blockiert

Klagenfurt - Auf der Tauernautobahn (A10) im Bereich von Villach ist es in der Nacht auf heute, Freitag, zu einem spektakulären Unfall gekommen. Ein mit Plexiglasgranulat beladener deutscher Lkw-Zug war ins Schleudern geraten. Das Fahrzeug stellte sich quer, prallte gegen die Mittelleitschiene und kippte schließlich um.

Die 22 Tonnen schwere Ladung ergoss sich über die Fahrbahn. Aus dem Zugfahrzeug ausgetretener Dieseltreibstoff wurde von der Feuerwehr gebunden. Der Lenker, ein 55 Jahre alter Deutscher, erlitt leichte Verletzungen. Die Autobahn war stundenlang blockiert. Die Aufräumarbeiten dauerten bis in den späten Vormittag. (APA)

Share if you care.