Österreichs Coca-Cola-Light-Mann heißt Vladimir Nica

11. Mai 2001, 11:07
posten

Werbevertrag über 100.000 Schilling für 26-Jährigen

Wien - Besonders die Frauen kennen den Werbespot: Ein junger, gut aussehender Mann betritt den Raum, plaziert seinen wohl geformten Körper samt Getränkedose ins rechte Licht und wird von der holden Weiblichkeit bestaunt. Coca-Cola Österreich nahm die Kampagne als Anlass, sich auf die Suche nach dem heimischen Pendant dieses Traummannes zu machen. Aus zwölf Anwärtern wählte gestern, Donnerstag, Abend eine Prominentenjury den 26-jährigen gebürtigen Rumänen Vladimir Nica zum österreichischen Coca-Cola-Light-Mann 2001.

Nica erhielt dafür einen Werbevertrag über 100.000 Schilling. Der 26-jährige Sieger, der beim Eingangsstatement meinte, "Pass auf deinen Körper auf, denn du hast nur den einen", war über den Gewinn überrascht. "Eigentlich bin ich ja Ausländer. Das ist das erste Mal, dass ich an dieses Land glaube", erklärte Nica.

Bei der von der Schauspielerin Elke Winkens moderierten Show hatten die Bewerber ihr Können unter Beweis zu stellen. Angelehnt an die Werbespots mussten sie Fensterputzen, Rodeo reiten, am Catwalk stolzieren und das süße Getränk erotisch servieren. Nach jeder Runde vergab die aus weiblicher Prominenz bestehende Jury - u.a. Baumeister-Gattin Christine Lugner, Ex-Miss-World Ulla Weigersdorfer, Abfahrtsweltmeisterin Michaela Dorfmeister und Mode-Expertin Irmie Schüch-Schamburek - ihre Punkte.

Chris Burggraeve, Geschäftsführer von Coca-Cola Österreich:" Wir sind sehr beeindruckt, wie groß das Teilnehmerinteresse an dieser Wahl war. Bei 1.000 haben wir zum Zählen aufgehört." Für seine neue Aufgabe in der Werbung braucht Gewinner Nica jedenfalls nicht mehr zu üben. Er war unter den Zwölf der Einzige, der bei seiner Bewerbung als Beruf "Model" angegeben hatte... (APA)

Share if you care.