Fünfter nationaler Streiktag in Frankreichs öffentlichem Nahverkehr

11. Mai 2001, 10:45
posten

Paris nicht betroffen

Paris - Zum fünften Mal innerhalb von zwei Monaten hat ein Streik der Bus- und Straßenbahnfahrer den öffentlichen Nahverkehr in etwa 50 französischen Städten stark gestört oder lahm gelegt. In Marseille, Bordeaux, Brest und Straßburg war der Verkehr am Freitagmorgen nach Angaben der Behörden größtenteils blockiert. In Nizza und Lyon wurde der Streik nur teilweise befolgt.

Die Gewerkschaften wollen mit dieser Aktion den vorgezogenen Ruhestand mit 55 Jahren erreichen. Die Verhandlungen über diese Frage waren bisher erfolglos geblieben. Paris war nicht betroffen, weil in der Hauptstadt der Ruhestand ab 55 Jahren bereits gilt. (APA/dpa)

Share if you care.