Weniger Witwenpensionen

11. Mai 2001, 09:26
posten
Wien - Die Zahl der Witwenpensionen in Österreich sinkt kontinuierlich. 1990 waren es noch 458.104, im Vorjahr nur mehr 444.083. Auffallend ist jedoch, dass dabei die Gruppe jener Personen, die neben der Witwenpension noch eine andere Pensionsart beziehen, stetig steigt, und zwar von 164.555 im Jahr 1990 auf nunmehr 188.068. Dagegen ist die Zahl jener Menschen, die nur mit der Witwenpension auskommen müssen, permanent im Sinken - von 293.549 auf 256.015 im genannten Zeitraum.

Wie viele der Frauen, die eine Witwenpension beziehen, kinderlos sind, geht aus den Zahlen des Hauptverbands der Sozialversicherungsträger nicht hervor. Auch Schätzungen gibt es keine. Für Aufregung hat zuletzt die Pensionsreform in der Schweiz gesorgt, wonach u.a. die Witwenpension für Kinderlose gestrichen wird. (APA)

Share if you care.