Handball: Bärnbach/Köflach gewinnt Cup gegen Bregenz

11. Mai 2001, 21:59
posten

Mit 29:27 Sieg zum ersten Mal Cupsieger - UHC Tulln Dritter

Stockerau - Bärnbach/Köflach kürte sich am Freitagabend zum Handball-Cupsieger der Männer. Die Steirer bezwangen im Finale in Stockerau Meister und Titelverteidiger Bregenz mit 29:27 (12:12) und sind damit zum ersten Mal Cup-Champion. Im Spiel um Platz drei setzte sich Tulln im Derby gegen Stockerau mit 35:32 (18:16) durch.

Das Cup-Finale war lange Zeit sehr ausgeglichen, obwohl die Steirer nach ihrer Führung in der 41. Minute diese nicht mehr aus der Hand gaben. Das Match blieb aber dennoch bis zum Schluss spannend, Bärnbach/Köflach lag nie mehr als drei Tore voran. (APA)

Handball-Cup - Männer Final-Four:

Finale: HSG Bärnbach/Köflach - Bregenz 29:27 (12:12)

Tore: Raguc 7, Gulyas 6, Kiss 5, Bocksrucker 5/2, Grebien 2, Messner 2, Saubart 1, Harsanyi 1 bzw. Galic 7, Gudelj 5, M. Günther 4, Klement 3, Barisic 3/2, Radojcic 2, Cirit 2, Delladio 1

Um Platz drei: UHC Tulln - UHC Stockerau 35:32 (18:16)

Share if you care.