Boeing verlegt Zentrale nach Chicago

10. Mai 2001, 17:56
posten
Seattle - Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing verlegt seine Konzernzentrale von Seattle nach Chicago, wie die Unternehmensleitung am Donnerstag bekannt gab. Ebenfalls im Rennen um den Sitz des 1916 in Seattle gegründeten Unternehmens waren die Städte Denver und Dallas. Die Konzernführung hatte im März angekündigt, Seattle verlassen zu wollen und dies mit Einsparungen und dem Wunsch nach einer zentraleren Lage begründet. Im Hauptquartier des Konzerns sind rund 1.000 der weltweit knapp 200.000 Boeing-Mitarbeiter beschäftigt. Im März hieß es, künftig sollten nur noch knapp 500 Mitarbeiter in der Zentrale arbeiten. Das Unternehmen wurde 1916 in Seattle von William Boeing gegründet. (APA/AP)
LINK
Boeing
Share if you care.