British Telecom will 20-Prozent-Anteil an Blu verkaufen

10. Mai 2001, 15:47
posten
London - Die British Telecommunications plc (BT), London, will ihren Anteil von 20 Prozent an dem italienischen Mobilfunkanbieter Blu veräußern. Wie Chief Executive Peter Bonfield am Donnerstag sagte, wird sein Konzern sich jedoch nicht von seinen anderen Beteiligungen in Italien trennen. Seitdem sich Blu im Oktober von der UMTS-Auktion zurückgezogen hatte, hatte es Spekulationen über einen Verkauf des BT-Anteils gegeben. Nach Aussage von Bonfield wird BT die Beteiligung von 23 Pozent an dem Festnetzanbieter Albacom SpA, der in Kürze an der Börse gelistet werden soll, aufrecht erhalten. (APA/vwd)

Share if you care.